Ohne Taxen wird eine Nahverkehrsoffensive im ländlichen Raum nicht gelingen

Der TMV-Bundesgeschäftsführer Patrick Meinhardt nimmt zum heutigen Start der Verkehrsministerkonferenz in Bremen Stellung: „Wir haben als Taxi- und Mietwagenverband schon erhebliche Erwartungen an die Verkehrsministerkonferenz, die heute und morgen in Bremen tagt. Gerade bei der zentral wichtigen Studie Mobilität in Deutschland 2023, die künftig als Grundlage für neue Weichenstellungen in der Mobilitätspolitik herangezogen werden wird,…

Details

TMV: Jetzt faire Tarife überall !

„Das Bundesministerium für Infrastruktur und Verkehr hat sich aufgrund unserer akuten Bitte an alle Landesverkehrsministerinnen und -minister gewandt, die Verhandlungen zu Taxitarifen in ganz Deutschland zu beschleunigen. Das ist auch dringend erforderlich, denn leider ist in manch einer Region noch nichts von der massiv existenzgefährdenden Lage im Taxi- und Mietwagengewerbe angekommen. Hier muss schnell gehandelt…

Details

Rote Karte für die Bundesregierung – TMV fordert die sofortige Aussetzung der Energiesteuer

Für den Taxi- und Mietwagenverband Deutschland erklärt der Bundesgeschäftsführer Patrick Meinhardt: Das Ende der Fahnenstange ist jetzt erreicht! Wir zeigen als TMV der Bundesregierung die rote Karte! Es ist unhaltbar, dass die Spritpreise explodieren und die Regierung zögert und zaudert, obwohl der Bundeshaushalt ordentlich über die massiven Steuern und Abgaben an jedem Liter verdient. Der…

Details

TMV begrüßt eine ÖPNV – Offensive 2030

Zur heutigen Sitzung der Verkehrsministerkonferenz erklärt der Bundesgeschäftsführer des TMV Patrick Meinhardt: Wir halten als TMV eine ÖPNV – Offensive insbesondere im ländlichen Raum für überfällig. Eine effektive Klimaschutzpolitik ohne eine wirkliche Offensive für den Nahverkehr wird nicht funktionieren. Wenn die Verkehrsministerkonferenz heute den Weg für eine ÖPNV-Offensive 2030 geebnet hat und damit eine deutliche…

Details

TMV trifft Vertreter der Ampelparteien

In dieser Woche hat der Bundesgeschäftsführer des TMV Patrick Meinhardt alle drei für das Taxi- und Mietwagenwesen verantwortlichen Verkehrspolitiker der Ampelkoalition zu intensiven Gesprächen getroffen – Martin Kröber von der SPD und Jürgen Lenders von der FDP persönlich im Bundestag und Stefan Gelbhaar digital. Zentrales Thema war bei allen Gesprächen das Dauerärgernis Kleine Fachkunde, bei…

Details

Für Taxen und Mietwagen gilt keine generelle einrichtungsbezogene Impfpflicht!

Der Taxi- und Mietwagenverband Deutschland sieht, dass in der jüngsten Handreichung des Bundesministeriums für Gesundheit zur Impfprävention im Bereich einrichtungsbezogener Tätigkeiten seine praxisnahe Überzeugungsarbeit in den betroffenen Ministerien auf Bundesebene, in den Gesprächen mit den Staatssekretären, gerade auch bei den Kontakten auf der Länderebene und bei den verantwortlichen Politikern im Bundestag wirkliche Früchte getragen hat…

Details

TMV bei Staatssekretär Michael Theurer

Auch beim zweiten Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr Michael Theurer MdB hat der Antrittsbesuch des TMV-Bundesgeschäftsführers Patrick Meinhardt stattgefunden. Michael Theurer ist für den gesamten Schienenverkehr, Umwelt und Europa, aber auch alle Haushaltsfragen zuständig. Ein regelmäßiger Gedankenaustausch zu den Themen Zukunftstechnologien für den Mobilitätsbereich, die Vernetzung zu allen in Europa diskutierten Fragen der…

Details

Staatssekretär Oliver Luksic trifft TMV-Bundesgeschäftsführer Patrick Meinhardt

Gestern fand der Antrittsbesuch des Bundesgeschäftsführers des TMV Patrick Meinhardt im Bundesministerium für Digitales und Verkehr bei dem für das Taxi und Mietwagenwesen zuständigen neuen Staatssekretär Oliver Luksic statt. Für Patrick Meinhardt war es ein gelungenes Auftaktgespräch für eine gute und konstruktive Zusammenarbeit. Auch wenn der TMV und das Ministerium nicht immer einer Meinung sein…

Details

Mindestlohn kommt erst zum 1. Oktober

Die Meldung der Nachrichtenagentur Reuters, dass Bundesarbeitsminister Heil am Freitag seinen Gesetzentwurf für einen Mindestlohn von 12 Euro ab 1. Oktober in die Ressortabstimmung gegeben hat, kommentiert der Bundesgeschäftsführer des Taxi- und Mietwagenverbandes Deutschland ( TMV ) Patrick Meinhardt: „Wir sind als TMV grundsätzlich in wirtschaftlich so schwierigen Zeiten gegen eine derart massive Erhöhung des…

Details

TMV setzt auf vertrauensvolle, faire Zusammenarbeit mit den Verkehrsstaatssekretären

Die Zuständigkeiten der Parlamentarischen Staatssekretären beim Bundesminister für Digitales und Verkehr sind geklärt. Wir freuen uns auf eine vertrauensvolle, faire Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit allen Verantwortlichen aus dem Verkehrsministerium. Insbesondere mit dem für den Straßenverkehr und damit auch für das Taxi- und Mietwagenwesen zuständigen Staatssekretär Oliver Luksic werden wir in Zukunft als Taxi- und Mietwagenverband…

Details