Thomas Kroker ist der neue Präsident des TMV

Im vierten Jahr nach der Gründung des Taxi- und Mietwagenverbandes Deutschland als Bundesverband, der die Interessen der Branche gegenüber Bund, Europa, den Ländern und den kommunalen Spitzenverbänden vertritt, stand nun in München die Hauptversammlung des TMV an. In der Taxischule der Taxi München eG trafen sich die Delegierten der Landesverbände, um das Präsidium und den…

Details

TMV: Weichen für HVO100 sind gestellt

Mobil in Deutschland e.V. hat gestern in die MOTORWORLD Manufaktur Berlin zur zentralen Veranstaltung in der Bundeshauptstadt unter dem Titel „HVO100 goes Germany“ eingeladen.Für den Taxi- und Mietwagenverband Deutschland (TMV) war es selbstverständlich bei dieser Veranstaltung mit Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing dabei zu sein. So konnte sich der neue Büroleiter Philip Schmidt gleich persönlich dem…

Details

TMV: Demo von Taxigruppe Berlin ist das richtige Zeichen für die Politik

„Wir haben als TMV gerne zur Demonstration für Mindestentgelte für Mietwagen der Taxigruppe Berlin über unsere sozialen Netzwerke aufgerufen. Es ist klasse, dass Taxiunternehmer für ihre Interessen auf die Straße gehen. Solche Zeichen braucht es für die Politik.“ so Patrick Meinhardt, der Bundesgeschäftsführer des Taxi- und Mietwagen-verbandes Deutschland (TMV), der selbst leider aufgrund seines Long-Covid-Reha-Aufenthaltes…

Details

Philip Schmidt wird neuer Büroleiter des TMV

Ab dem 01.04.2024 wird Philip Schmidt die Arbeit der Bundesgeschäftsstelle des Taxi- und Mietwagenverbandes (TMV) als neuer Büroleiter federführend mitgestalten. Der 30-Jährige Pfälzer, der selbst auch einen Personenbeförderungsschein besitzt, hat einen Master in Internationalen Beziehungen mit einem Schwerpunkt auf der Europäischen Union, war während seiner Studienzeit im Team von Frau Bundesministerin a.D. Prof. Dr. Herta…

Details

POLITISCHER SKANDAL ERSTER KLASSE

Unser Bundesgeschäftsführer des TMV Patrick Meinhardt und der Vorsitzende der Taxiinnung Berlin Leszek Nadolski haben dem Regierenden Bürgermeister Kai Wegener einen offenen Brief zur aktuellen Situation geschrieben:  „Die Veröffentlichungen von rbb24 zum unseriösen Geschäftsgebaren von Uber & Co machen das auf dramatische Art und Weise öffentlich, was wir als Taxi- und Mietwagenverbände seit Jahren der…

Details

Wachstumschancengesetz: Herr Merz, Herr Söder, bleiben Sie klar bei Ihrer Linie!

In einem Brandbrief an den Vorsitzenden der CDU und Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Fraktion Friedrich Merz und den CSU-Vorsitzenden und bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder ermutigt der Taxi- und Mietwagenverband Deutschland (TMV) die Union bei den Verhandlungen zum sogenannten Wachstumschancengesetz im Vermittungsausschuss am kommenden Mittwoch konsequent und klar bei Ihrer Linie zu bleiben. Der Bundesgeschäftsführer des TMV, Patrick…

Details

Berlin darf nicht zur UBER-City verkommen !

Zum Start der Berlinale erklärt der Bundesgeschäftsführer des Taxi- und Mietwagenverbandes Patrick Meinhardt: „Wer für Anstand in unserem Wirtschaftssystem, die Werte des Ehrbaren Kaufmanns und für den Mittelstand als dem Anker unserer sozialen Marktwirtschaft kämpft, dem wird nur noch schlecht, wenn er sieht, wo die Raubtierkapitalisten von UBER ihre Finger im Spiel haben und mit…

Details

Meinhardt: Uber-Arena ist pervers

Es ist durch und durch pervers, dass die Mercedes-Benz-Arena künftig „Uber-Arena“, die Verti Music Hall künftig „Uber Eats Music Hall“ und sogar auch noch der Mercedes Platzkünftig „Uber Platz“ heißen soll. Ist in der Bundeshauptstadt mit Geld eigentlich alles möglich und egal, woher das Geld kommt? Diese sicher teuer erkaufte Namensentscheidung ist ein Schlag ins…

Details